disTANZheim

Spielzeit 2016/17: Eigenproduktion des Club Jugend III (Schwerpunkt Tanz)

Der Club Jugend III beschäftigte sich in der Spielzeit 2017/17 mit dem Thema "Heimat" und entwickelte mit Methoden des Tanztheaters und des biographischen Theaters ein eigenes Stück.

 

Die acht Tänzerinnen zwischen 14 und 16 Jahren stellten sich Fragen, um den Begriff Heimat für sich zu definieren. Was macht mein Zuhause aus? Was hält mich zuhause und was treibt mich fort? Was zieht mich in die Ferne und was zieht mich wieder zurück? Und wie hat mich die Erfahrung in der Ferne verändert? Dabei begegneten die Teilnehmerinnen immer wieder der Antwort, die Herbert Grönemeyer einst in seinem Song "Heimat" gab: "Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl."

Probeneindrücke

In den Proben wechselten schweißtreibende Tanztechnik-Einheiten mit kreativen Improvisationsmethoden ab. Zusätzlich wurde mit Methoden des biographischen Theaters eigenes Textmaterial erarbeitet, das in das Ergebnis eingeflossen ist. 

 

Gezeigt wurde ein Zwischenergebnis im Rahmen einer Werkstattaufführung auf dem Delta-Festival 2017 (19. - 24. Mai 2017) in Heidelberg. Das fertige Stück war an den folgenden Terminen zu sehen im Zwinger 3 zu sehen:

 

Premiere: So, 2. Juli 2017, 18.00 Uhr

Aufführung: Mo, 3. Juli 2017, 18.00 Uhr

Leitung & Choreographie: Katja Maul

Tanzassistenz: Maria Pross-Brakhage

Dramaturgische Beratung: Sonja Winkel (Theater Heidelberg)

Schauspiel-Patin: Lea Wittig (Junges Theater Heidelberg)