dazwischen

Eigenproduktion (Heidelberg, 2016)

Spielzeit 2015/16: Ein Tanztheater von Kindern für die ganze Familie, präsentiert im Rahmen der 2. Heidelberger Tanzbiennalen. EINTRITT FREI!

Probeneindrücke

Fotos: Susanne Reichardt

Der Club Tanz I des Theater Heidelbergs entwickelte in der Spielzeit 2015/16 ein eigenes Tanztheater. Die Gruppe orientierte sich nicht an einer vorgegebenen Handlung, sondern entwickelte eigene Szenen und Choreografien, die eng mit ihrer Lebensrealität zu tun haben. Jeder der 14 Teilnehmer konnte sich auf seine Art einbringen.

DAZWISCHEN

Das Leben der 10- bis 13-jährigen Tänzerinnen und Tänzer des Club I ist voller Gegensätze. Sie wollen Geborgenheit bei den Eltern spüren, aber gleichzeitig gibt es den großen Wunsch nach mehr Unabhängigkeit. Der Blick wandert auf die coolen "Großen", die Teenager, die schon die ersten Partys feiern, und gleichzeitig möchte man lieber noch bei seinen Kinderspielen bleiben. "Ich bin doch kein Kind mehr! Oder doch? Schon Jugendlicher – oder doch irgendwas dazwischen?"

 

Leitung & Choreographie: Katja Körber

Tanzassistenz: Katharina Becker

Dramaturgie: Sonja Winkel

 

Termin: 24. Januar 2016, 12:30 Uhr (Spieldauer: ca. 30 Minuten)

Ort: Zwinger 3


Kontakt: mail(at)tanzschaft.de | INSTAGRAM: #katjakoerbertanzt

TANZKURSE

Kinder I (4-6 J.): Mo, 16-16:45 Uhr

Kinder II (7-10 J.): Mo, 17-18 Uhr

Erwachsene: Do, 20-21:30 Uhr

CHAPEL/Unterer Saal, Heidelberg

Infos & Anmeldung

ZEITLOS

Ein Mehrgenerationen-Tanzprojekt Teilnehmer:innen Ü60 und Drittklässler:innen entwickeln ein Tanztheater zum Thema Wünsche. 

Infos & Anmeldung

KINDER-TANZ-GESCHICHTEN

Praxisbuch für die Arbeit mit Kindern (3-8/10 J.) 

mit drei fantasievollen Tanzgeschichten zur

Musik von Peter Schindler.

Weiterlesen