"Achtung: Hochspannung! Was macht einen Krimi spannend?"

Projektwoche, Klasse 7, Gesamtschule (Berlin)

In ihrer Schulprojektwoche beschäftigten sich die SchülerInnen einer 7. Klasse (Gesamtschule) mit dem subtilen Thema "Spannung" und lernten mit Methoden des zeitgenössischen Tanztheaters das Genre "Krimi" kennen. Abschluss der Projektwoche war eine Aufführung vor Publikum, bestehend aus SchülerInnen der Parallelklasse, Lehrern, Eltern, Geschwistern sowie TeilnehmerInnen eines parallel stattfindenden Seminars für Krimi-AutorInnen.

 

Leitung & Choreographie: Katja Maul

Musik: Marco Ponce Kärgel

Ausstattung: Geertje Lucas

 

Ein Projekt des Jugendkulturzentrums Die Pumpe, Berlin (2010).