Ansatz und Vorgehensweise

Ergebnisorientierte Projekte

Foto: Lucas Treise
Foto: Lucas Treise

Je nach Zielgruppe und Rahmenbedingungen bringe ich fertige Choreographien und Tanzgeschichten mit und/oder erarbeite mit den Kindern zu einem vorgegebenen Thema neue Choreographien und ganze Tanztheater-Stücke. Eine oder mehrere Aufführungen schließen das Projekt ab.

 

Theater-AGs, Theaterklassen etc. unterstütze ich auf Anfrage auch gezielt in bestimmten Probenphasen, um Choreographien zu entwickeln, bestehende Tänze zu verbessern

und/oder Körper- und Bewegungstraining ergänzend mit den Kindern durchzuführen.

 

Prozessorientierte Projekte

Foto: Lucas Treise
Foto: Lucas Treise

Im Vordergrund steht der Prozess, den die Kinder in den Tanzstunden durchlaufen. Dabei geht es um Körperbewusstsein, Förderung der Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten sowie der Wahrnehmung. Darüber hinaus werden non-verbale Kompetenz und gruppendynamische Prozesse angeregt.